Zum Hauptmenü

Karlsruhe Institute of Technology

Das Chemikalien-Management-System ChemA ist als gemeinsame Entwicklung von KIT und Crown in Industrie und Forschung seit Jahren erfolgreich im Einsatz.

ChemA erfasst Stoffströme von Chemikalien von der Bestellung über die Lieferung, die innerbetriebliche Verteilung und den Verbrauch bis hin zum Abfall. Der Zugriff auf ChemA erfolgt über ein geschütztes Web-Interface.

Nach dem Prinzip „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ konzentriert sich ChemA auf die gemäß Chemikaliengesetz (ChemG) vorgeschriebenen Informationen über die im Betrieb vorhandenen Gefahrstoffe. Dazu zählen Angaben über Mengen sowie Lager- und Umgangsorte. Die gesetzliche Vorgabe, ein Gefahrstoffverzeichnis zu führen, wird dabei ganz ohne zusätzlichen Aufwand erfüllt.

Grundlage bilden die Crown-Technologien aus den Bereichen Process und Portal. Für die Weiterentwicklung und den Vertrieb besteht eine eine umfangreiche Kooperation. Crown zeichnet verantwortlich für die Lizenzierung an Unternehmen und Forschungsinstitute und übernimmt die Durchführung von Installationen und Wartungen.

Informationen zu ChemA auf www.scc.kit.edu